Trübe Tage, bunter Herbst

Trübe Tage, bunter Herbst

Trübe Tage, bunter Herbst und dabei die frische Luft genießen. Gerade wieder eine kleine Tour zwischen Wismar und der Insel Poel gefahren.

Tagesaufgabe mit Radfahren verbinden

Trübe Tage, bunter Herbst

ICE Trike vor dunstigem Hintergrund.

Auslöser war wie so oft eine Alltagsfahrt in die Stadt. Morgens ist es frisch gewesen, eher trübe mit hoher Luftfeuchtigkeit. Zum Nachmittag auf der Rückfahrt kam zeitweise die Sonne heraus. Das bunte Laub leuchtet in fast schillernden Farben. Das war dann ein Grund die Rückfahrt an der Insel Poel zu verlängern.

Die Insel selber war im Dunst über der Wismarer Bucht nur zu erahnen, auf dem Foto ist diese Ahnung noch geringer als in der Wirklichkeit. Dennoch war die Luft klar und sauber. Im Sommer ist es oft schwer den Staub zu atmen, nun kann man die frische Seeluft genießen.

Poel im Dunst der Bucht

Insel Poel auf 11 Uhr voraus

Bunte Herbstfarben

Das Farbenspiel der bunten Blätter an den Bäumen ist wie jedes Jahr faszinierend. Bis zum ersten großen Herbststurm bleibt das so. Hoffentlich bleiben die Stürme noch etwas länger aus.  Eine kurze, knackige Tour mit Alltagsaufgaben verbunden. Wie schön das der Herbst solche schönen Tage und Farben bereit hält. Der Regenschutz war nicht notwendig. Es verhält sich wie mit Regenschirmen, hat man sie dabei regnet es meist nicht.

 

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*