Trike-Schutzblech Mud 1.2 von Fahrradverkleidung.de

Trike-Schutzblech Mud 1.2

Trike-Schutzblech Mud 1.2

Schon im Herbst habe ich für eines meiner Trikes das Set Trike-Schutzblech Mud 1.2 bei Roland Kauke (Fahrradverkleidung.de) bestellt. Ziel war es die Trike Saison lange in die nasse Jahreszeit hinein zu verlängern. Die Entscheidung fiel auf die breite Version aus GFK in schwarz. Lange wollte ich darüber berichten. Nun ist die wasserhaltige Zeit fast vorbei, Zeit die Erfahrungen der letzten Monate hier zu veröffentlichen. Das Ice Sprint mit den speziellen innen geschlossenen Schutzblechen ist lange bis in den November damit gefahren worden. Der Anbau gestaltete sich recht einfach. Die Idee war sofort das die originalen Halter dafür Verwendung finden. Die Umsetzung hat auch funktioniert. Allerdings würde ich die Montage so nicht wieder durchführen.

Halterung für die MUD 1.2 am ICE

MUD von vorneDie original ICE Halterungen für die vorderen Schutzbleche werden normalerweise von der Oberseite am Schutzblech befestigt. Das ist hier auch am Trike-Schutzblech Mud 1.2  erfolgt. Dadurch trägt die Konstruktion in der Breite so stark auf, dass kaum noch Einstellmöglichkeiten zu den Seiten bleiben. Im nächsten Herbst werden die Schutzbleche seitlich an der Grundhalterung der ICE Träger befestigt. Dadurch ist es dann auch noch möglich seitlichen Spielraum zur Einstellung zu nutzen. Die Räder schauen dann nicht so weit heraus und der Wassernebel wird hoffentlich noch stärker eingedämmt.

Ergänzung dazu Windwrap WGX

Mit dem Trike-Schutzblech Mud 1.2 allein lässt sich die Saison aber nicht verlängern. Um kleine Regenschauer oder leichtes Schneegestöber vom Fahrer fernzuhalten ist noch ein TerraCycle Windwrap WGX angebaut worden. Damit bleibt nicht nur die Hose des Trikers trocken, auch der kalte Wind wird von Füßen, Beinen und anderen Körperteilen ferngehalten. Insgesamt ein super Erweiterung am ICE Sprint, um durch die kalten feuchten Tage zu fahren. Die Kombination hat sich gut bewährt. Mit kleinen Änderungen wird das im nächsten Herbst wieder so gefahren.

Ostsee3rad kann beide Erweiterungen für die feuchte Jahreszeit nur empfehlen. Sowohl das Windwrap als auch die Radverkleidungen sind ihren Preis wert. Beides kann hier in Mecklenburg bestellt und angebaut werden.

ICE_Sprint_MUDs

ICE Sprint mit Vollschutzblech und WGX

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Getagged mit: , , , , ,
2 Kommentare zu “Trike-Schutzblech Mud 1.2 von Fahrradverkleidung.de
  1. Roland Kauke sagt:

    Prima, dass es mit dem Anbau der Schutzbleche geklappt hat. Wäre schön noch etwas zu lesen, wie sich die im Fahren bewährt haben. 😉

    • orke sagt:

      Nun sie halten den sonst durch die offenen Schutzbleche entstehenden Wassernebel vom Fahrer fern. Schnee gab es hier im Norden nicht viel. Insofern kann ein Mecklenburger dazu nicht viel an Erfahrung schreiben….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*